UNIVERSUM AND PROBELLUM TO HOLD EVENT IN HAMBURG
Probellum_Universum_Nov20

The Hamburg Universum boxing stable and its cooperation partner Probellum are organizing the first joint fight night on November 20th. The main fight will be held by Universum’s Cuban heavyweight Jose Larduet, who will defend his WBC Latino title. “Jose has all the qualities to keep up with the elite. We are pretty sure that he will box on the big stage in 2022,” said promoter Ismail Özen-Otto.

In addition, Senad Gashi, who will compete in the new Bridgerweight (up to 101.6 kg) weight class for the first time, and middleweight Avni Yildirim, will both enter the ring. Promoter Özen-Otto has also announced a surprise, as with financial support from media and boxing company Probellum, a top international boxer will be fighting in Hamburg.

For live news and updates, be sure to follow Probellum on Instagram, Twitter and Facebook.


Universum mit Probellum: Larduet bestreitet Hauptkampf

Der Hamburger Universum-Boxstall veranstaltet mit seinem Kooperationspartner Probellum am 20. November den ersten gemeinsamen Kampfabend. Den Hauptkampf bestreitet Universums kubanischer Schwergewichtler Jose Larduet, der seinen WBC-Latinotitel verteidigen will. «Jose bringt alle Qualitäten mit, um mit der Elite mitzuhalten. Wir sind uns ziemlich sicher, dass er 2022 auf der großen Bühne boxen wird», sagte Promoter Ismail Özen-Otto.

Der Hamburger Universum-Boxstall veranstaltet mit seinem Kooperationspartner Probellum am 20. November den ersten gemeinsamen Kampfabend. Den Hauptkampf bestreitet Universums kubanischer Schwergewichtler Jose Larduet, der seinen WBC-Latinotitel verteidigen will. «Jose bringt alle Qualitäten mit, um mit der Elite mitzuhalten. Wir sind uns ziemlich sicher, dass er 2022 auf der großen Bühne boxen wird», sagte Promoter Ismail Özen-Otto.

Zudem steigen Senad Gashi, der erstmals in der neuen Gewichtsklasse Bridgerweight (bis 101,6 kg) antreten wird, und Avni Yildirim im Mittelgewicht in den Ring. Özen-Otto kündigte eine Überraschung an. Mit finanzieller Unterstützung des Medien- und Box-Unternehmens Probellum soll ein internationaler Top-Boxer in Hamburg kämpfen.